Persisches Blausalz

(Kristallsalz weiß aus Lutwüste Iran mit blauen Farbspots)

Naturstein- Blausalz aus Persian ( Iran ) in Körnung von 2- 5 mm, 1-2 mm und 0,5 - 1 mm erhältlich.

Persisches Blausalz ist ein Naturstein – Kristallsalz aus Lutwüste Iran mit natürlichen Mineralien als einer der seltensten Steinsalze die es gibt. Bei diesem Blausalz haben einzigartige Verhältnisse geherrscht, die diese Blaufärbung entstehen ließen.

blausalz header 01

Das Blausalz ist in Form einer Bänderung von etwa 20-80cm Dicke im weißen Grundstock eines Salzsee vorhanden. Dieses Band erstreckt sich in unregelmäßigen Richtungen und Dicken. Diese Bänderung, ist durch enorme (tektonische) Drücke ( bei Kontinentalplattenverschiebungen) entstanden, die dazu führten, das es zu einer Kristallgitterverschiebung im NaCl (Natriumclorid) gekommen ist. In diesem Fall hat sich das einzelne Kristall so stark verformt, daß ein Blauschimmer an diesen Korngrenzen entsteht.

Blausalz kristal

Die seltene blaue Farbspots in dem Steinsalz, wird zusätzlich durch die Beaufschlagung der zunächst weißen Salzkristalle mit färbendem Fruchtsaft und Spirulina Alge im Anschluss getrocknet, bevor die blau bzw. Blau- violett eingefärbten weißen Salzkristalle dann zur Bildung der Farbspots den restlichen weißes Salzkristallen wieder zugefügt werden.

Inhaltsstoffe:
Persisches Blausalz besteht wie jedes Salz bzw. Steinsalz überwiegend aus Natriumchlorid. Daneben besteht das Salz aus Kalium, Magnesium, zink, Jod, Eisen, Calcium und eine Fülle weiterer Mineralien und Spurenelemente und spirulina.

persisches Blausalz

Deklarationsempfehlung: Persisches Blausalz

Ursprungsland: Das Salz stammt aus der Dascht-e Kawir in Iran, der größten Wüste des Irans.

Sensorische Daten
Konsistenz: 100 % Salzkristalle
Aussehen: Kristallsalz weiß mit blauen Farbspots
Geruch: Geruchslos
Geschmack: Salzig,  Es zeichnet sich durch seine besondere Milde und ein feine Würze aus